soziologie heute

Fachmagazin für Soziologie

Mahlmann, Regina

Regina Mahlmann

Unternehmen in der Psychofalle

Wege hinein.Wege hinaus.

BusinessVillage

Göttingen, 2012

256 Seiten

ISBN-13:9783869801827

Preis: Euro 24,80

 

Heutzutage werden Führungskräfte immer mehr in eine Rolle gedrängt, wo sie für das „psycho-physisch-soziale Gesamtwohl“ ihrer MitarbeiterInnen verantwortlich sein sollen; Unternehmen werden zunehmend als „umfassende Fürsorgeeinrichtungen“ betrachtet.

Die Autorin Regina Mahlmann wendet sich in ihrem Buch mutig gegen diese Auffassung und führt – entgegen dem Mainstream – zahlreiche interessante Argumente an.  Sie weist kritisch auf Auswüchse der Zumutbarkeit von psychologisierter, individualisierter und ganzheitlicher Führung hin und stellt Alternativen zur Debatte. Mahlmann wendet sich gegen die Omnipräsenz der Psychologie und bietet mit einem praxisnahen dreiteiligen „Führungsmanifest“ eine konkrete, sofort umsetzbare Vorlage an.

Die flüssige und ansprechende Ausdrucksweise der Autorin – mit vielen Beispielen aus dem unternehmerischen Alltag sowie Verweisen auf Klassiker – macht die Lektüre dieses Buches zu einem besonderen Erlebnis. Nicht umsonst bezeichnet sie selbst ihr Buch als „Mutmacher“ für couragierte Führungskräfte. Mahlmann spricht sich klar für die Verantwortung einer „am Verhaltensmodell und am Rollenbegriff orientierten Führung“ aus, einschließlich der dort zugelassenen Individualisierungsgrade sowie „zu Angeboten unternehmensbezogener persönlicher Förderung.“ Doch ebenso deutlich wehrt sie sich gegen „Ausgriffe, die Führende zu Pädagogen, Laienpsychologen und -therapeuten machen und die Zuständigkeit von Unternehmen als umfassende Fürsorgeeinrichtung proklamieren.“

Kurzum: ein erfrischendes, zum intensiven Nachdenken anregendes und zugleich praktisches Buch.

Bernhard Hofer

Stichworte aus dem Inhalt:

Führungskräfte als Packesel, Zielscheibe, Joker

Von der „Niete in Nadelstreifen“ zum Laientherapeuten

Risiken weiterer Psychotherapeutisierung von Führung

Wege und Spuren psychologischer Modelle in der Mitarbeiterführung

Auswege aus der Psychofalle mit Blick auf die Führungspersönlichkeit, auf Konzept und Praxis der High Reliability Organisations (HRO) und das Unternehmen als System

Autorenbiographie:

Dr. Regina Mahlmann, promovierte Soziologin und Philosophin, arbeitet als Coach, Beraterin und Referentin in und für Unternehmen – als Sparringpartnerin für das Topmanagement und als Impulsgeberin und Begleiterin von Gruppen, insbesondere in veränderungsreichen und daher spannungsreichen Phasen eines Unternehmens.

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s