soziologie heute

Fachmagazin für Soziologie

Archiv für Kapitalismus

Sozialismus

Hierunter versteht man den Versuch, die Konkurrenz im Kapitalismus durch soziale Kooperation, welche die Bedürfnisse der Gesamtgesellschaft über  die Profitinteressen einer reichen Klasse stellt,  zu ersetzen. In der Vergangenheit beschritt man den Weg zum Sozialismus zumeist durch die Vergesellschaftung der Produktionsmittel oder deren Kontrolle durch die Gesamtgesellschaft.

Kapitalismus

Hierunter versteht man ein Wirtschaftssystem, welches auf dem Privateigentum basiert, vorwiegend Eigeninteresse und Profit als ökonomischen Anreiz hat, Gewinne  zum Zweck der Kapitalakkumulation reinvestiert und vom Konkurrenzdenken auf dem Arbeits-, Rohstoff- und Warenmarkt geleitet ist.

%d Bloggern gefällt das: